Hochschule für Arbeit und Soziales - EST

Als weiterführende Fortbildungseinrichtung bietet die Hochschule für Arbeit und Soziales - gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit anderen Weiterbildungseinrichtungen – Kurse für angestellte und selbstständige Arbeitnehmer an. Ziel ist es, deren Kenntnisse in Bereichen wie Wirtschaftswissenschaften, Steuern, Verfassungsrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht und Kultur zu vertiefen.

Die Fortbildungen werden sowohl als Abendkurse, Wochenendseminare, oder Tagesseminare angeboten. Einige Kursangebote finden auch werktags statt.

Die Kursanmeldung ist kostenlos. Die Kurse stehen allen Arbeitern, Angestellten und Selbstständigen offen. Allerdings sind die Fortbildungen gemäß Artikel L-415-10 und L-414-3 des Arbeitsgesetzbuchs für Vertreter von Personaldelegationen oder für Gleichstellungsbeauftragte im Unternehmen reserviert, die hierfür Bildungsurlaub in Anspruch nehmen können.

Die EST organisiert ebenfalls die Fortbildung und den Eignungstest für Personen, die eine Zeitarbeitsfirma führen möchten.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 18-10-2016