Bulletin luxembourgeois de l'emploi - November 2017

Die Zahl der Arbeitsuchenden sinkt um 5,3 % innerhalb eines Jahres

Die Zahl der gebietsansässigen Arbeitsuchenden, die bei der ADEM gemeldet sind und dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, belief sich am 30. November 2017 auf 15.876 Personen. Auf ein Jahr gesehen ist dies ein Rückgang um 896 Personen, beziehungsweise 5,3 %. Die vom STATEC ermittelte saisonbereinigte Arbeitslosenquote beträgt 5,8 %.

Vom Rückgang der Arbeitslosigkeit profitierten insbesondere Arbeitsuchende unter 30 Jahren (-8,2%) und geringqualifizierte Arbeitsuchende (-8 %). Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ging um 7,9 % zurück. Allerdings stieg die Zahl der Arbeitsuchenden, die älter als 50 Jahre sind, leicht um 1% im Vergleich zum Vorjahresmonat und die Zahl der Arbeitsuchenden mit postsekundäre Ausbildung erhöhte sich sogar um 2,8 %.

Die Zahl der Arbeitsuchenden in einer Beschäftigungsmaßnahme sank um 2,4 % innerhalb eines Jahres. Durch die im August 2017 erfolgte Gesetzesänderung gab es allerdings größere Schwankungen bei den Berufsbildungspraktika (stage de professionnalisation – 85 Teilnehmer mehr als im Vorjahresmonat) und bei der r vergüteten temporären Beschäftigung (occupation temporaire indemnisé – 117 Teilnehmer weniger als im Vorjahresmonat).

Im Laufe des Monats November 2017 meldeten die Arbeitgeber der ADEM insgesamt 2.792 Stellen, was einem Anstieg von 18,4 % im Vergleich zum November 2016 entspricht.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 20-12-2017