Was sind die Vorteile einer Ausbildung?

Während der Ausbildung zahlen der Ausbildungsbetrieb dem Auszubildenden eine Ausbildungsvergütung. Die Höhe der Ausbildungsvergütung ist gesetzlich festgelegt. Die Ausbildungsvergütung ist an die Änderungen des Index der Lebenshaltungskosten angepasst.

Jeder Auszubildende, der ein Ausbildungsjahr erfolgreich abgeschlossen hat, erhält vom Beschäftigungsfonds pro Ausbildungsmonat eine Prämie in Höhe von 130 € (Berufsbefähigungszeugnis) oder 150 € (Diplom über die berufliche Reife, Techniker-Diplom, grenzüberschreitenden Ausbildung).

Die Ausbildungsprämie wird pro Ausbildungsjahr gewährt. Sie wird ausbezahlt vom Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend auf Grundlage eines Antrags auf Gewährung einer Ausbildungsprämie, der bei der ADEM einzureichen ist.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 18-12-2017