Qualifizierte Arbeitskräfte

Luxemburg ist an der Spitze der Länder mit dem höchsten Anteil an hochqualifizierten Arbeitskräften.Als kleines Land hat sich Luxemburg seit jeher nach außen geöffnet und stützt sich bei seiner Entwicklung sowohl auf das eigene Know-How als auch auf das der vielen Grenzgänger und ausländischen Mitbürger aus aller Welt, die in Luxemburg arbeiten.

Das multikulturelle Umfeld wie auch das luxemburgische Schulwesen, das es Kindern ermöglicht, von klein auf Luxemburgisch, Fanzösisch, Deutsch und Englisch zu sprechen, tragen dazu bei, dass die Mehrheit der Arbeitnehmer mindestens drei Sprachen spricht – ein eindeutiger Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Ländern!

Aber die Arbeitskräfte in Luxemburg zeichnen sich nicht nur durch ihre Mehrsprachigkeit, sondern insbesondere auch durch ihre berufliche Qualifikation aus. Dies belegen mehrere Studien wie zum Beispiel der Bericht des Weltwirtschaftsforums (WEF) aus dem Jahr 2015.

Nach diesem Bericht, der ein Ranking von 124 Ländern in Hinblick auf das Kompetenzniveau der Arbeitskräfte aufstellt, nimmt Luxemburg die Spitzenposition beim Anteil hochqualifizierter Arbeitskräfte an der gesamten aktiven Bevölkerung ein. Demnach sind fast 60% aller Arbeitskräfte in Luxemburg hochqualifiziert.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 24-11-2016