Europäisches Solidaritätskorps

Das europäische Solidaritätskorps ist eine neue Initiative der Europäischen Union, die darauf abzielt, jungen Menschen zwischen 17 und 30 Jahren die Möglichkeit zu geben, im Heimatland oder im europäischen Ausland gemeinnützige Arbeiten zu verrichten oder im sozialen und gemeinnützigen Bereich zu arbeiten.

Jugendliche können sich ab 17 Jahren beim Europäischen Solidaritätskorps anmelden, müssen zu Projektbeginn aber mindestens 18 Jahre alt sein. Sie müssen die Projekte vor Ihrem 31. Geburtstag abgeschlossen haben.

Voraussetzung ist ebenfalls, dass die Jugendlichen EU-Bürger sind oder aus den nachfolgenden Ländern kommen: Island, Norwegen, Türkei und ehemalige Republik Mazedonien.

Nach einer einfachen Anmeldung auf der Internetseite des Europäischen Solidaritätskorps werden Bewerber anhand ihrer Erfahrungen und Interessen zur Teilnahme an gemeinnützigen Projekten ausgewählt, die in ganz unterschiedlichen Bereichen stattfinden können (z.B. Vorbeugen von Naturkatastrophen, Wiederaufbaumaßnahmen, Mitarbeit in Asylbewerberzentren, Kindergärten oder Altersheimen).

Die Projekte haben eine Dauer zwischen zwei und zwölf Monaten und finden in der Regel in der EU statt.

Die Teilnahme an dem Europäischen Solidaritätskorps eröffnet Perspektiven für die berufliche Zukunft und bietet zahlreiche Vorteile je nachdem, ob man a) am Freiwilligendienst teilnimmt oder b) eine berufliche Tätigkeit verrichtet.

Teilnehmer am Freiwilligendienst bekommen zwar keine Vergütung, erhalten aber kostenlose Unterkunft und Verpflegung während ihres Aufenthalts sowie eine Erstattung der Reise- und Versicherungskosten. Vor Projektbeginn erhalten die Teilnehmer eine entsprechende Vorbereitung auf ihre Tätigkeit und werden bei Ankunft von dem Projektträger eingewiesen.

Teilnehmer, die ein Praktikum machen, müssen in einigen Ländern einen Arbeitsvertrag gemäß nationalem Arbeitsrecht abschließen und erhalten eine Praktikumsvergügung auf Tagesbasis.

Teilnehmer, die eine Arbeitsstelle im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps antreten, erhalten einen regulären Arbeitsvertrag und werden gemäß der nationalen Gesetzgebung bzw. der geltenden Kollektivverträge vergütet.

Interessiert?

Sie haben Interesse, über Ihre Grenzen hinauszuwachsen und anderen zu helfen? Machen Sie jetzt beim Europäischen Solidaritätskorps mit. Am Europäischen Solidaritätskorps teilnehmen!

Am Europäischen Solidaritätskorps teilnehmen!

 

  • Letzte Änderung dieser Seite am 30-08-2017