Lucie Aziadjonou

Unternehmen: Plume Pro


LucieAziadjonou-mdpi

Lucie Aziadjonou, 33 Jahre

Wie war Ihr beruflicher Werdegang bevor Sie an Fit4Entrepreneurship teilgenommen haben?

«Ganz viele verschiedene Dinge und Jobs! Ich bin großer Fan der englischen Sprache und habe viele englischsprachige Länder bereist, unter anderem auch als Au-pair. Ich habe auch an einem einjährigen Austausch in Neuseeland teilgenommen und habe als Übersetzerin für Französisch in Kanada gearbeitet.

Nach meinem Master im Übersetzungswesen an der Uni Strasburg habe ich angefangen, in Luxemburg als technische Übersetzerin zu arbeiten bei der Agentur LCI Luxembourg.

Was hat Sie dazu bewogen, an der Weiterbildung teilzunehmen?

« Als Übersetzerin hatte ich schon immer Lust, zu Hause zu arbeiten und selbstständig zu sein. Und so habe ich mir gesagt, dass die Weiterbildung eine gute Gelegenheit ist, um mir meinen Traum vono der Selbstständigkeit zu erfüllen. Gerade auch, weil ich so mehr Freiheiten habe, um mich um meine Tochter zu kümmern.

Was haben Sie für sich aus dieser Weiterbildung mitgenommen?

Ich habe viel über finanztechnische Dinge gelernt, wie zum Beispiel Steuern, Abführung von Mehrwertsteuern, von denen ich bis dato nicht so viel wusste. Die Weiterbildung war wirklich sehr praxisorientiert.

Beschreiben Sie kurz Ihre jetzige Tätigkeit

Ich biete meine Dienste all denjenigen an, die Wert darauf legen, dass ihre Dokumente in einem fehlerlosen Französisch erstellt sind. Das schließt auch die Übersetzung aus dem Englischen sowie ein Korrekturlesen und redaktionelle Überarbeitung mit ein. So helfe ich zum Beispiel auch Schülern und Studenten, die ihre Abschlussarbeit erstellen und keine Punkte verlieren möchten aufgrund von Rechtschreib- oder Grammatikfehlern. Aber auch für Gewerbetreibende biete ich Dienste an, wenn es beispielsweise um eine kompetente Firmendarstellung im Internet geht, ohne Fehler und ohne dem "Franglais", das man leider häufig in Luxemburg sieht.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 08-05-2017